News Archiv

 

 

 

äöü.eu Domain

In Zukunft kann eine eu-Domain auch mit Umlauten (ä, ö, ü statt ae, oe oder ue) registriert und genutzt werden. Dazu hat sich die EU-Kommission am 26. Juni 2009 entschlossen.

Dann können die Schriftzeichen aller 23 Amtssprachen der EU bei der Registrierung verwendet werden, z.B. auch Griechisch oder Kyrillisch.

Aktuell stehen eu-Domains in Europa an vierter Stelle.
Nr. 1 in Europa ist .de (ca. 12 Mio), darauf folgen .uk (ca. 7 Mio) und .nl (ca. 3 Mio).

Weltweit steht .eu (3 Mio) auf dem neunten Platz.
Spitzenreiter ist mit großem Abstand .com (ca. 79 Mio).

www.eurid.eu


RA Jörg Pick