News Archiv

 

 

 

Safer Internet Day 2010


Die Aktion "Safer Internet Day" ist eine internationale Veranstaltung zur Sicherheit im Netz. Trotz umfangreicher Aufklärung werden Gefahren und Risiken im Internet in Deutschland nach wie vor unterschätzt. Obwohl der deutsche Gesetzgeber hohe Standards für den Datenschutz vorgibt, geben die Deutschen im internationalen Vergleich leichtfertig ihre Daten und persönlichen Angaben preis.

Die Missbrauchsfälle sind allgemein bekannt. Ob Phishing oder Abo-Fallen - ständig hören wir neue Hiobs-Botschaften, oder neue Abmahnwellen rollen über das Land.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, BSI www.bsi.de, gibt Informationen und Hilfestellungen, um sich sicher im Internet bewegen zu können. Denn die größte Sicherheitslücke im Internet sind Sie selbst.

Ein paar wichtige Tipps:

1.    Sichere Bankverbindungen beginnen mit https://
2.    Nutzen Sie für Ihren Interneteinkauf nur sichere Seiten.
3.    Achten Sie auf die Sicherheitsanzeigen Ihres Browsers.
4.    Seien Sie vorsichtig und sparsam mit der Angabe Ihrer persönlicher Daten.
5.    Speichern Sie keine Passwörter.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des BSI. Sie sollten sich die Seite anschauen.

https://www.bsi.bund.de/cln_174/ContentBSI/presse/Pressemitteilungen/Safer_Internet_Day_080210.html


Rechtsanwalt Jörg Pick