News Archiv

 

 

 

Deutsches Rechtssystem im Vergleich ganz vorne


Gerne wird in Deutschland über unseren Rechtsstaat und dessen Gerichte geschimpft. Meist hat dies subjektive und emotionale Gründe - ohne die Möglichkeit eines internationalen Vergleichs.

 

Nun wurde dem Deutschen Rechtsstaat und dessen zivilen Justizsysteme eine hervorragende Note im internationalen Vergleich ausgestellt. Die aktuelle Untersuchung des World Justice Projects (WJP) setzt Deutschland auf Platz 2 weit vor den USA. Nur Norwegen wurde besser bewertet.
Beurteilt werden Rechtsstandards, Qualität der Justizsysteme und die Regierungen in insgesamt 66 Ländern. Deutschland hat vergleichsweise günstige Kosten der Rechtsanwälte, weitreichende Zugangsmöglichkeiten der Bürger zu den Gerichten und eine hohe Effizienz der Gerichte ohne unzulässige Einflussnahme von außen (Gewaltenteilung).

 

Die von Bill Gates mitfinanzierte Studie der WJP, der „Rule of Law Index", wird seit 2008 ermittelt, wozu bislang weltweit über 66.000 Bürger und 2.000 Experten befragt wurden.

 

WJP: http://www.worldjusticeproject.org/rule-of-law-index/
Index: http://worldjusticeproject.org/sites/default/files/wjproli2011_0.pdf


RA Jörg Pick